Der Immer-besser-werden-Fokus N° 4


Exec
team
Coaching.

Wir haben schon Leute fragen hören: Executive? Team? Ist das nicht ein Widerspruch? Ah, sagen wir dann, die »Executive-Alphatier-Kerbe« — also die Idee: Executives können doch gar nicht in Teams zusammenarbeiten, eben weil sie Alphas sind. Natürlich kann es auch mal daran liegen, wenn Leitkreise (also Teams, die sich aus Executives zusammensetzen) nicht effizient sind. Oder nicht wenigstens effektiv. Die Wirklichkeit ist aber, wie immer, bunter, die Gründe sind vielfältiger. Wir haben auch schon Leute fragen hören: Warum brauchen Executives überhaupt Hilfe? Wo sie doch Executives sind? Könner? Entscheider? Und in Leitkreisen sogar gleich mehrere Execs auf einem Haufen? Wir sagen dann, zum Beispiel (und weil das Einfache oft einleuchtender ist – und zutreffender – als das Schwierige): Weil viele Köche manchmal Schwierigkeiten haben, gemeinsam ein lecker Breichen anzurühren. Manchmal, weil sie Alphaköche sind, sicher (siehe oben). Vielleicht aber auch, weil sie es einfach schwierig finden, sich genau zuzuhören. Und die richtigen Fragen zu stellen. Und die richtigen Gründe zu identifizieren. Die zu guten Zielen führen. Und . . .

Genau. Deshalb. Coaching. Für Executive Teams.

Darum geht’s. Klingt einfach. Ist’s einfach?

// Wir sind ein Vorstandsteam; wir ergänzen uns gegenseitig; wir fällen alle Entscheidungen gemeinsam. //

Kurt Bock
ehemaliger Vorstandsvorsitzender BASF

1.
Immer
besser
werden.

Executive
Team Coaching.