Change Consulting

Change heißt zu allererst: Lernen loszulassen.
Denn wie könnte sich etwas ändern, wenn das Alte nicht enden darf?

Der Erfolg hat viele Ursachen. Aber der Change – der Wandel – eigentlich nur drei. • Der Wandel kommt entweder, weil ein Unternehmen eine starke Vision davon hat, was einmal aus ihm werden soll, und weil es beharrlich daran arbeitet, dass es das auch einmal wird, was es werden möchte. • Oder der Wandel kommt, weil ein Unternehmen kontinuierlich an der Verbesserung und Weiterentwicklung seiner Produkte und Dienstleistungen arbeitet, und dabei bereits ist, auch einmal eingeschlagene Pfade zu verlassen. • Oder er kommt, weil das Unternehmen genau das nicht getan hat; weil es die Veränderung vor sich her geschoben hat; und weil es darüber an den Rand einer Krise geraten ist, oder sogar mitten hinein.

Starten Sie Ihre eigene Change Initiative!
Wir helfen Ihnen dabei.

Verändern heißt Regeln.
Verändern ist ein steter Kreislauf aus Handeln, dann Beobachten, dann Abgleichen des künftigen Handelns mit dem, was man beobachtet hat, und schließlich wieder neuem Handeln.
Abbildung: Marc Aurel und die Barbaren, Rom, Kapitolinische Museen.